2007-06 – Stadtmuseum Simeonstift Trier – Textilvitrine

Branche Museum/Möbelbau:

Anlässlich der Wiedereröffnung des Simeonstiftes in Trier wurde eine Textilvitrine für die Dauerausstellung „Konstantin der Große – Tradition und Mythos“ visualisiert.Bei den präsentierten Kleidungsstücken handelt es sich um die Original-Exponate, die anhand von Fotografien nach modelliert wurden. Die Vitrine ist freitragend und beinhaltet im oberen Teil ein verdecktes Beleuchtungssystem mit schwenkbaren Mini-Spots.


2007-07_SimeonsstiftTrier_Textilvitrine

Leistungsumfang:

* Konstruktion der Vitrine anhand von Skizzen
* Modellierung der Kleidungsstücke anhand von Fotomaterial
* Bestückung der Vitrinen mit den Exponaten
* Materialauswahl, Texturierung und Beleuchtung
* Renderings

Realisierung:

Die Vitrine wurde von der Fa. Artex Art Service GmbH. produziert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s